38 61
Springen Sie direkt:



- A +

Neuer Bömighäuser Ortsbeirat hat zahlreiche Ziele–Wilma Saure bleibt Ortsvorsteherin

Nach den Wahlen:(von links)Bürgermeister Thomas Trachte, Mario Koch, Julian Romberger, Wilma Saure,Beigeordneter Detlef Ückert,Bastian Koch und Dirk Wilke. FOTO: PR

Neuer Bömighäuser Ortsbeirat hat zahlreiche Ziele–Wilma Saure bleibt Ortsvorsteherin

Feuerwehrhausbauen und Bauplätze ausweisen

Willingen-Bömighausen–
Unter bewährter Führung geht der Bömighäuser Ortsbeirat in seine nächste Amtszeit.
Bei der ersten Sitzung wurde Ortsvorsteherin Wilma Saure wiedergewählt.
Ihr zur Seite stehen künftig der Stellvertreter Julian Romberger,Schriftführer Bastian Koch und dessen Stellvertreter Dirk Wilke. Komplettiert wird der Beirat von Mario Koch. Alle Wahlen erfolgten
einstimmig.
Wilma Saure freut es ich auf eine weitere gute Zusammenarbeit und bedankte sich für das bis hergezeigte Engagement. Anschließend gab sie einen Überblick über die an stehenden Maßnahmen.
Dabei nannte sie unter anderem den Neubau des Feuerwehrhauses und die Platzgestaltung,die Aufstellung des Ortseingangsschildes,die Schaffung von Wohnraum.
So wie die Ausweisung von Bauplätzen im Ort. Bürgermeister Thomas Trachte gratulierte den
gewählten Mitgliedern und bedankt es ich für die Bereitschaft im Ortsbeirat mit zuarbeiten.Er wies daraufhin, daß die Gemeinde die Möglichkeit habe,einen Antrag auf Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm zustellen. Das Parlament wird in der nächsten Sitzung darüber
entscheiden. Sollte die Aufnahme gelingen,seien über das Programm viele Dinge umsetzbar,da Zuschüsse gezahlt werden.

 

 ©WLZ

red

Inhaltverzeichnis
Werbung
topJump
Twitter
Werbung Regional
Werbung
News und Links
News und Links
topJump